gemeinsam leben – gemeinsam lernen Allee-Schulhaus Wil

Schul- und Quartierfest 2016

Der bereits traditionelle Anlass begann mit dem obligaten Flohmarkt und setzte sich fort mit Schminken, Mohrenkopfschiessen oder dem Parcours ums Schulhaus. Ein zusätzlicher Renner für die Kinder bot sich in den vielen ein-, zwei-, drei- und vierrädrigen Gefährten und Vehikeln, mit denen auf dem Pausenplatz, ums Schulhaus und den anliegenden Strasse herumgedüst und -gekurvt wurde. Die noch ungewohnte Hitze zog manche in den Schatten der Linden, während sich das Team des Elternforums, das für das Catering besorgt war, mit Sonnenschirmen zu helfen wusste. Die sommerlichen Temperaturen diktierten die Getränkeauswahl: Mineral und Bier. Gleich daneben standen Hungrige vor dem Stand des Kreisels Bistro an, um zwischen Kebab, Pommes oder Falafel zu wählen. Die Familie Kuga vom Quicky Market bot stilvoll asiatische Spezialitäten wie Samosas, Frühlingsrollen und indische Gerichte an. Die Wärme geniessen, mit Nachbarn plaudern, dem Gewusel mit Flohmarkt und Attraktionen zuschauen, sich freuen – dies alles machte das unbeschwerte Fest aus und sorgte für eine herzliche Stimmung.
Guido Bünzli, Präsident Quartierverein Wil West