gemeinsam leben – gemeinsam lernen Allee-Schulhaus Wil

In der Primarschule Allee ist es uns wichtig, dass die Eltern ihre Kinder beim Erlernen des Umgangs mit digitalen Medien begleiten. Genau so, wie sie es beim Kindergartenweg, beim Überqueren der Strasse, beim Fahrradfahren, Schwimmen, usw. den Kindern beibringen. Das Erlernen dieser Kompetenzen erfolgt genauso selbstverständlich, wie bei vielen anderen Dingen im Leben.
 
Um die erzieherische Aufgabe in Bezug auf die Medienkompetenzen wahrnehmen zu können, ist es deshalb unumgänglich, dass die Eltern die Welt der digitalen Medien ihrer Kinder kennen. Kinder sind allerdings nicht per se medienkompetenter als ihre Eltern.

Die Idee vom Medienkonzept der Primarschule Allee zielt darauf hin, die Kommunikation zwischen den Generationen “Digital Natives“ (Personen, die mit digitalen Technologien aufgewachsen sind und in ihrer Benutzung geübt sind) und “Digital Immigrants” (Personen, die den Umgang mit digitalen Technologien im Erwachsenenalter erlernt haben) zu fördern. An Elternabenden erhalten Eltern Einsicht in die digitale Welt ihres Kindes. Die Eltern und Kinder sollen dazu motiviert werden, gemeinsam die Welt der digitalen Medien zu erforschen und in Zukunft weiterhin im Dialog das gegenseitige Verständnis zu festigen. Damit soll der Weg geebnet werden, um die jeweiligen Kompetenzen beidseitig zu verinnerlichen.

Medienkonzept Primarschule Allee als Download