gemeinsam leben – gemeinsam lernen Allee-Schulhaus Wil

Das sind wir!

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Hier schreibt die Klasse Gähwiler/Raymann. Wir sind alles aufgestellte Kinder, die gerne lernen und miteinander unterwegs sind. Jeder Tag startet bei uns mit der Ankommenszeit. Um 7.30 Uhr öffnet sich die Schulhaustüre. Wenn wir bei uns im Schulzimmer ankommen, trinken wir ein Glas Wasser und geben unsere Hausaufgaben ab. So bleibt uns noch Zeit, ein bisschen zu spielen oder zu reden.

Um 7.55 Uhr ruft der Morgenkreischef/in die Klasse in den Kreis, damit wir pünktlich starten können. 

Morgenkreis

Jeden Morgen starten wir gemeinsam mit dem Morgenkreis. Dieser wird von einem Kind geleitet und der Inhalt wechselt quartalsweise. Aktuell erzählen wir uns gegenseitig Situationen zu den Gefühlsmonster und dann stellen die anderen Kinder Fragen dazu.

Tagebuch

Nach dem Morgenkreis schreiben wir jeweils 10 Minuten Tagebuch. Immer am Mittwoch ist Strudelwurmtag. An diesem Tag arbeiten wir nach dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM), machen Ideenkörbe und suche motivierende Ziele und achten auf unsere Ressourcen und Gefühle.

Lerneinheit

Wenn das Tagebuch schreiben fertig ist, ertönt Musik und eine erste Lerneinheit startet. Diese dauert bis zum Znünikreis.

Znünikreis

Vor der Pause essen wir während 10 Minuten gemeinsam Znüni. Dabei ist die Ernährung, das Teilen und die Achtsamkeit sehr wichtig.

Bewegungspause

Während der Pause können wir uns draussen bewegen, an der Pausenanimation (wird von einem Kind angeboten) teilnehmen oder etwas mit dem Badge vom Pausenhäuschen ausleihen. 3-4 Lehrpersonen sind mit uns draussen, während sich die anderen im Teamzimmer zu Café und Tee treffen.

Lerneinheit

Nach der Pause findet die zweite Lerneinheit statt. Am Dienstag nach der Pause haben wir Freie Tätigkeit. In dieser Zeit dürfen wir unseren Begabungen und Interessen folgen. Das ist nebst Schwimmen die beliebteste Lerneinheit in unserer Klasse.