gemeinsam leben – gemeinsam lernen Allee-Schulhaus Wil

1. Quartal 2017

Hier ein paar Texte von Kindern zum 1. Quartal:

Wir gingen in den Wald mit unserer Tandemklasse und haben einen grooooossen Kreis gemacht und hörten die Vögel piepsen. Es war so schön. Doch nun ging die Mittelstufe von uns weg und es ist Sammelzeit. Wir haben Äste und Tannenzapfen gesammelt.

Im Wald haben wir von einem Zweitklässler Geburtstag gefeiert. Wir haben Schlangenbrot mit Nutella gegessen. Es war lecker. Dann haben wir Sachen gesammelt und haben gespielt. Wir haben zwei Waldrutschbahnen gebaut. Eine ist gefährlich, eine geht so.


Das ist unser Morgenkreis. Jeden Tag darf ein Kind ihn leiten. Aber nur die Dritt- und Zweitklässler. Man darf das Datum sagen und die Kinder zählen. Und man darf was erzählen, was man an einem Tag gemacht hat.

Wir haben Briefe gemacht für die Eltern und sie schön verziert.

Unsere Eltern waren in der Schule. Sie haben die Unterlagen für uns gemacht. Sie sind schön geworden. Die Kinder haben Briefe gemacht für die Eltern. Die Eltern haben sich darüber gefreut.

Jeh, Turnen macht Spass! Zuerst dürfen wir ein Spiel spielen. Jetzt heisst es: richtig turnen! Turnen, turnen, turnen, schon ist es Zeit zu gehen.